Bücher

Marten de Trieste ist ein Mann, der Strumpfhosen mag. Nicht nur bei Frauen. Er trägt auch selber welche. Und das bereits seit seiner Jugend. In diesem erotischen Roman beschreibt der Autor, wie Strumpfhosen sein Leben beeinflusst haben. Die Bandbreite der Erzählungen reicht vom Kauf der ersten eigenen Strumpfhose mit zitternden Händen bei einem Discounter bis zum Einsatz der Nylonkleidung beim Sex in späteren Jahren.

Zeigt alle 2 Ergebnisse

Comments are closed.